Rechtsanwalt und Steuerberater Bernhard Northoff

Die Kanzlei die sich nicht nur in Rechtsfragen auskennt, sondern auch im Bereich Steuern ein umfassendes Wissen aufweisen kann. Rechtsanwaltskanzlei und Steuerberater unter einem Dach.

Die Online-Adresse dieser Seite lautet http://kanzlei-northoff.de/existenzgründung/einzelunternehmer.html.

 


Barrierefreie Navigation

 

 
 
 
 

Schriftgröße ändern

 
 
 
 

Ihr Ansprechpartner:

Bernhard Northoff

 
 

Rechtsanwalt & Steuerberater

 
 
 
 
 
 

Unsere Anschrift:

Franzstraße 35 ▪ 06366 Köthen ▪ Telefon 03496 / 210152 ▪ Telefax 03496 / 210156 ▪ post@kanzlei-northoff.de
 
 

Sie befinden sich hier:


 
 

Beginn der Inhalte

Einzelunternehmer

Der Einzelunternehmer ist der Standardfall eines Existenzgründers. Das trifft auf die Existenzgründer zu, die als einzelne Person unternehmerisch tätig werden wollen. Man kann zwar auch eine Personen- oder Kapitalgesellschaft gründen, jedoch ist diese Form meist für mehrere Personen gedacht.

Ein Einzelunternehmer hat die geringsten Anforderungen in handels- und steuerrechtlicher Sicht. Die laufenden Kosten sind im Vergleich gering. Ein wichtiger Aspekt ist die Haftungsfrage. Ein Einzelunternehmer haftet mit seinem gesamten Privatvermögen für die Verbindlichkeiten seines Unternehmens. Das ist für Gläubiger und Lieferanten prinzipiell vorteilhaft.

In der folgenden Übersicht sind wesentliche Argumente aufgelistet, die unserer Meinung nach auf die Entscheidung einen wichtigen Einfluss haben. Diese Übersicht sollte jedoch nur als Hinweis verstanden werden und kommt einer Empfehlung nicht gleich. Nur durch eine individuelle Beratung können wir Ihnen eine optimale Empfehlung geben und alle Punkte abwägen.

 

     
pro   kontra
     
  • Die Gründung ist einfach und kostengünstig.
 
  • Der Gesellschafter haftet mit seinem Privatvermögen.
  • einfache (handels- und) steuerrechtliche Abschlüsse
 
  • Nur die Personalkosten Ihrer Mitarbeiter sind Betriebsausgaben.
  • lediglich gewerbesteuerpflichtig* (ab 24.500€ Gewinn)
   
  • Die Gewerbesteuer wird auf die ESt angerechnet.
   
  • kein Gesellschaftsvertrag erforderlich
   
     
*außer Freiberufler    

 

Der erste Schritt in eine sichere Zukunft!

 

Rechtsanwalt & Steuerberater Bernhard Northoff

 


© Rechtsanwalt und Steuerberater Bernhard Northoff 2018