Rechtsanwalt und Steuerberater Bernhard Northoff

Die Kanzlei die sich nicht nur in Rechtsfragen auskennt, sondern auch im Bereich Steuern ein umfassendes Wissen aufweisen kann. Rechtsanwaltskanzlei und Steuerberater unter einem Dach.

Die Online-Adresse dieser Seite lautet http://kanzlei-northoff.de/existenzgründung/presonengesellschaften.html.

 


Barrierefreie Navigation

 

 
 
 
 

Schriftgröße ändern

 
 
 
 

Ihr Ansprechpartner:

Bernhard Northoff

 
 

Rechtsanwalt & Steuerberater

 
 
 
 
 
 

Unsere Anschrift:

Franzstraße 35 ▪ 06366 Köthen ▪ Telefon 03496 / 210152 ▪ Telefax 03496 / 210156 ▪ post@kanzlei-northoff.de
 
 

Sie befinden sich hier:


 
 

Beginn der Inhalte

Personengesellschaften

Eine GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts), eine OHG (offene Handelsgesellschaft) oder eine KG (Kommandit Gesellschaft) sind Personengesellschaften. Oft bestehen sie aus dem Zusammenschluss von Einzelunternehmern. Es ist stets von mehreren Personen die Rede, also mindestens zwei. Bei dem Zusammenschluss von mehreren Personen zu z.B. einer GbR ist ein Gesellschaftvertrag empfehlenswert aber nicht zwingend vorgeschrieben.

Für eine Personengesellschaft ist der Weg zur Gründung ähnlich kurz wie beim Einzelunternehmer. Wir beraten Sie bei der Ausgestaltung Ihres Gesellschaftsvertrages und betreuen Sie bei allen Fragen, die sich im Zusammenhang mit der Gründung stellen.

In der folgenden Übersicht sind wesentliche Argumente aufgelistet, die unserer Meinung nach auf die Entscheidung einen wichtigen Einfluss haben. Diese Übersicht sollte jedoch nur als Hinweis verstanden werden und kommt einer Empfehlung nicht gleich. Nur durch eine individuelle Beratung können wir Ihnen eine optimale Empfehlung geben und alle Punkte abwägen.

 

pro   kontra
     
  • Die Gründung ist einfach und kostengünstig.

 

  • Der Gesellschafter haftet mit seinem Privatvermögen (mit Ausnahme des Kommanditisten der KG).
  • einfache (handels- und) steuerrechtliche Abschlüsse

 

  • Es können Streitigkeiten zwischen den Gesellschaftern entstehen.
  • meist nur Gewerbesteuerpflichtig*

 

  • Die Personalkosten der Gesellschafter sind keine Betriebsausgaben.
  • kein Gesellschaftsvertrag erforderlich
   
  • Die Gewerbesteuer wird auf die ESt angerechnet.
   
     
*außer Freiberufler (steuerfrei) und juristische Personen (Gewerbe- und Körperschaftsteuerpflichtig) 
     

 

Der erste Schritt in eine sichere Zukunft!

 

Rechtsanwalt & Steuerberater Bernhard Northoff

 


© Rechtsanwalt und Steuerberater Bernhard Northoff 2018